Kommunalwahl 2019

Im Gottenheimer Rat sind jetzt sechs Listen vertreten

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 31. Mai 2019 um 07:49 Uhr

Gottenheim

BZ-Plus Die Freien Wähler bleiben die führende Kraft im Gottenheimer Rat, geben aber der neuen Liste LUST einen Sitz ab. Die 18-Jährige Carolin Eberle, SPD, zieht als jüngstes Mitglied in den Rat ein.

Die Auswahl aus gleich sechs verschiedenen Wählervereinigungen hatten die 2168 Wahlberechtigten der Tuniberggemeinde. Die erstmals angetretene "Liste Umwelt & Soziale Teilhabe, LUST" erreichte dabei 8,8 Prozent und einen Sitz im Ratsgremium.

Die neue Liste LUST hat den anderen fünf Ratsfraktionen Prozentpunkte abgenommen, durch die gestiegene Wahlbeteiligung konnten aber bis auf die Freien Wähler (FWG), die stolze 5,4 Prozentpunkte abgab, alle Stimmenzuwächse verbuchen. Die FWG mit Stimmenkönig Kurt Hartenbach an der Spitze bleibt die stärkste Kraft, musste aber einen ihrer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ