Junge Betriebe überzeugen staunende Gäste

Mario Schöneberg und Manfred Frietsch

Von Mario Schöneberg & Manfred Frietsch

Mo, 19. September 2011

Gottenheim

Die zweite Gewerbeschau des Gottenheimer Gewerbevereins konnte viel Neues bieten / Starker Zuwachs an Firmen, Arbeitsplätzen und Einwohnern.

GOTTENHEIM. Die Gewerbeschau der Gottenheimer Betriebe lockte am Sonntag viele Besucher in das Gewerbegebiet Nägelsee/Viehweid. Da die teilnehmenden Firmen die dortigen Betriebsgebäude nutzten und zudem Zelte und Pavillons errichtet worden waren, konnte das zeitweise regnerische Wetter der zweiten Leistungsschau nach 2007 nur wenig anhaben.

Wer vor vier Jahren schon gekommen war, der staunte gestern nicht schlecht, wie dynamisch sich das Gewerbe in der Tuniberggemeinde seither weiter entwickelt hat. Mehrere neue Firmen haben sich angesiedelt, darunter im Westen mit GFS, AHP Merkle und Carl Stahl Kromer drei große, industriell tätige Betriebe mit vielen zusätzlichen Arbeits- und Ausbildungsplätzen. Seit 2004 hat sich die Zahl aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in der Gemeinde von 357 auf 683 fast verdoppelt. Da seitdem auch das Neubaugebiet Steinacker-Berg fertig ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ