Kleine Lösung für die Leichenhalle

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 14. Mai 2009

Gottenheim

Votum im Gottenheimer Rat

GOTTENHEIM (schö). Mit sieben zu fünf Stimmen votierten die Gottenheimer Gemeinderäte für ein von Architekt Uwe Ristau vorgeschlagenes Sanierungskonzept für die Leichenhalle am Friedhof. "Derzeit haben die Angehörigen Schwierigkeiten, in unserer Leichenhalle diskret und würdig von ihren Verstorbenen Abschied zu nehmen", erläuterte Bürgermeister Volker Kieber. Daher sei es der Wunsch vieler, die Leichenhalle zu sanieren.

Eine hierzu vorgestellte Untersuchung habe aber Kosten in Höhe von rund 226 000 Euro zu Tage gebracht. "Von der Verwaltung ist nun der Betrag von rund 73 000 Euro genannt worden, mit der Frage, was ist machbar", erläuterte Ristau sein neues ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ