Nachschub für Polit-Wein

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 14. Oktober 2010

Gottenheim

Im Gottenheimer politischen Weinberg kamen 600 Kilo Spätburgundertrauben in die Bütte.

GOTTENHEIM. Die Weinlese am Tuniberg ist mittlerweile in ihrer Endphase angekommen. Es werden nur noch höherwertige Burgunderweine geerntet. Jetzt waren auch die Selektionsreben aus dem "politischen Weinberg" der Gemeinde an der Reihe, die knapp 600 Kilogramm Spätburgunder-Trauben ausgaben.

Sehr genau schauten sich Bürgermeister Volker Kieber, Gemeinderat Heinz Nikola wund weitere Helfer aus dem Dorf und Gemeindemitarbeiter bei strahlendem Sonnenschein die Trauben an. Alles was noch nicht reif oder faul war, wurde aussortiert, schließlich soll aus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ