Neuer Haushalt – so groß wie nie

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Mi, 29. November 2017

Gottenheim

Gottenheim nimmt wegen Investitionen 2018 Kredite auf.

GOTTENHEIM. Mit einem Haushaltsvolumen von fast zehn Millionen Euro erreicht der Gottenheimer Etat für 2018 einen neuen Höchststand. Hauptgrund sind geplante und zum Teil kreditfinanzierte Investitionen, insbesondere der Bau des neuen Kindergartens.

"Wir hatten noch nie so ein großes Haushaltsvolumen, in Gottenheim wird 2018 viel bewegt", erklärte Bürgermeister Christian Riesterer zu Beginn der Haushaltsberatungen im Gemeinderat. Doch "die Rahmenbedingungen hierfür sind gut, unsere Rücklage ist ordentlich und wir investieren in die Zukunft". Martin Ziegler, der das Rechnungsamt kommissarisch führt, sagte: "Der aktuelle Haushalt kratzt an der Zehnmillionen-Grenze." Er hatte neue und veränderte Zahlen im Gepäck, eine neue Steuerschätzung lasse nochmals etwas höhere ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ