Planung für größeres Staubecken steht

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Mi, 05. Oktober 2016

Gottenheim

Die Bauarbeiten für die Erweiterung des Dietenbachbeckens beim Freiburger Mundenhof stehen kurz vor der Ausschreibung.

GOTTENHEIM/UMKIRCH. Nach fast zehn Jahren Verhandlungen und Planungen ist für April kommenden Jahres der Beginn der rund fünf Millionen Euro teuren Sanierung und Erweiterung des Regenrückhaltebeckens "Dietenbach" vorgesehen. Projektplaner Matti Gerspacher stellte das Vorhaben dem Gottenheimer Gemeinderat vor.

Das Regenrückhaltebecken "Dietenbach" liegt auf Freiburger Gemarkung zwischen dem Mundenhof und dem Autobahnzubringer Freiburg-Mitte. Betrieben wird es vom Entwässerungsverband "Moos", der von Gottenheim und Umkirch getragen wird. In dem 22 Hektar großen Becken fließen der Dietenbach und der Käserbach zusammen und dann unter der Autobahn hindurch als Mühlbach nach Umkirch. Derzeit kann das 1996 ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ