Ruhiges Jahr für Gottenheims Wehr

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 20. Januar 2017

Gottenheim

Hauptversammlung mit Rückblick und Ehrungen.

GOTTENHEIM. Auf ein vergleichsweise ruhiges Jahr ohne schwere Einsätze blickten die Mitglieder der Gottenheimer Feuerwehr in ihrer Hauptversammlung im Gerätehaus zurück. Kommandant Clemens Maurer wurde dabei zum Oberbrandmeister befördert.

43 aktive Kameraden habe die Gottenheimer Feuerwehr aktuell, erklärte Maurer in seinem Rückblick, davon seien 26 Atemschutzträger, sechs Gruppenführer und fünf Zugführer. Neun Mitglieder übten zudem in der Jugendfeuerwehr. Mit 17 Einsätzen sei 2016 ein eher ruhiges Jahr gewesen, berichtete der Kommandant, 2015 waren es 22 Einsätze.

Unter denen des vergangenen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ