Singen für die Gemeinschaft

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 28. September 2017

Gottenheim

Der Gottenheimer Kirchenchor feiert sein 200-jähriges Bestehen und singt beim Erntedankgottesdienst am Sonntag eine Messe.

GOTTENHEIM. Seinen 200. Geburtstag kann in diesem Jahr der Gottenheimer Kirchenchor feiern. Zum Jubiläum singt der Chor gemeinsam mit befreundeten Chören und begleitet von einem Bläserensemble am Sonntag um 10.30 Uhr zum Erntedankgottesdienst in der Sankt Stephans-Kirche die Messe "Missa brevis in B-Dur" von Christopher Tambling. Anschließend gibt es einen Stehempfang im Kirchhof.

"Ich hoffe, dass wir auch nach dem Jubiläum weiter bestehen können", sagt der Vorsitzende des Kirchenchors, Fritz Hermann. "Wir haben für das 200-Jahre-Projekt neue Mitwirkende gewinnen können und hoffen, dass sie dabei bleiben und sich auch neue Sängerinnen und Sänger für die Kirchenmusik interessieren." Aktuell zählt der Chor 24 Aktive im Alter von 50 bis 87 Jahren, zwei Drittel sind Frauen. Geprobt wird immer mittwochs um 18.30 Uhr im Gemeindehaus, dem ehemaligen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ