Spielplatz soll erneuert werden

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 03. Juli 2015

Gottenheim

"Bagage"-Verein stellt Ideen im Gottenheimer Gemeinderat vor.

GOTTENHEIM. Angetan von der Arbeit der pädagogischen Ideenwerkstatt "Bagage" zeigten sich die Gottenheimer Gemeinderäte in ihrer jüngsten Sitzung. Beschlossen wurde, bei dem Verein ein Angebot für die Konzeption zur Neugestaltung des Spielplatzes in der Tunibergstraße zu bestellen.

Zahlreiche Spielgeräte auf dem Spielplatz Tunibergstraße seien defekt oder entsprächen nicht mehr den aktuellen Sicherheitsvorschriften, erläuterte Bürgermeister Christian Riesterer die Sachlage. Statt die Geräte einfach durch neue zu ersetzen, sollte man den schön gelegenen und großen Spielplatz besser neu planen.

Sein gemeinnütziger Verein verfolge bei der Anlage neuer Spielplätze einen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ