Statt eines Wohnhauses ein Weinlager

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Fr, 27. Juli 2012

Gottenheim

Weil der Denkmalschutz nicht mitspielte, plant das Gottenheimer Weingut Hunn sein Weintanklager an neuem Standort.

GOTTENHEIM. Das Weingut Hunn kann im Gottenheimer Ortskern sein Bertiebsgelände erweitern. Der Gemeinderat stimmte einem Bauantrag zur Errichtung eines neuen Weinlagers auf der dem Stammbetrieb gegenüberliegenden Seite der Rathausstraße zu.

Ursprünglich hatte die Familie Hunn neben der Volksbank in der Rathausstraße ein Wohnhaus bauen wollen, welches vom Landratsamt bereits genehmigt worden war. Nicht genehmigt wurde von Seiten der Denkmalschutzbehörde allerdings eine Umbaumaßnahme an der historischen Scheune der Winzerfamilie, die zur Aufstellung größerer Weintanks ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ