Supermarkt hat jetzt Baurecht

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 18. Juli 2013

Gottenheim

Letzte Ratsbeschlüsse gefällt.

GOTTENHEIM (schö). Den Weg für den geplanten Supermarkt bei Gottenheim frei machten in zwei direkt aufeinanderfolgenden Sitzungen der Gemeindeverwaltungsverband Kaiserstuhl-Tuniberg und der Gemeinderat Gottenheim. Die Gremien tagten nacheinander im Bürgersaal des Rathauses. Genehmigt wurden geänderte Flächennutzungsplan sowie der Bebauungsplan, so dass nun bis zur offiziellen Verkündung der Pläne zumindest schon mal ein vorläufiges Baurecht besteht.

"Das Zielabweichungsverfahren hat den Weg sprichwörtlich frei gemacht", erläuterte Stadtplaner Bernd Fahle vom Freiburger Büro "fsp – Stadtplanung" in beiden Gremien. Die Umweltplanung durch das Büro Dietrich sei zudem sehr professionell gewesen, im Verfahren verändert werden musste letztlich nur die Größe des Netto-Marktes; eine private Grünfläche wurde aus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ