Und noch ein Spatenstich

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Do, 08. November 2018

Gottenheim

Firma AHP Merkle baut in Gottenheim ein neues Werk / Ziel ist die Fertigstellung bis Oktober 2019.

GOTTENHEIM. Seit dem die Firma AHP Merkle im Jahr 2010 von Hugstetten nach Gottenheim gezogen ist, verzeichnen die Spezialisten für Hydraulikzylinder ein stetiges Wachstum. Folgerichtig fand daher am Dienstag der Spatenstich für das neue Werk II statt. Es soll nördlich der bestehenden Firma an der B 31 für rund 4,4 Millionen Euro entstehen.

"Das ist der erste Spatenstich für AHP in diesem Jahr", sagte Geschäftsführer Christen Merkle schmunzelnd bei der Begrüßung der zahlreichen Gäste auf der Baustelle. "Als ich 2009 das Ausmaß unseres Neubaus hier gesehen habe, habe ich gesagt, ich baue nimmer", betonte er. Doch schon 2014 kam das Technikum hinzu, das neben Schulungsräumen auch ein Labor, eine neue Logistik und eine Kantine enthält. Im selben Jahr ging auch das Ausbildungszentrum in Betrieb, bald darauf ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ