Viel Vertrauen ist zerstört worden

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 17. April 2015

Gottenheim

Gernot Erler spricht als Russland-Experte in Gottenheim über das stark verschlechterte Verhältnis zum Putin-Staat.

GOTTENHEIM. Der Konflikt in der Ostukraine, der mittlerweile mehr als 6000 Menschen das Leben kostete, beschäftigt auch die Menschen in unserer Region. Mehr als 50 Interessierte verfolgten daher am Montagabend in der Bürgerscheune einen Vortrag des Russland-Beauftragten der Bundesregierung, Gernot Erler, unter dem Titel: "Russland, die Ukraine und der Westen – Der Konflikt: Entstehung, Dimension, Perspektiven".

In der Zeit der Auflösung der Sowjetunion nach 1990 liegt nach Auffassung des SPD-Bundestagsabgeordneten Gernot Erler, ausgewiesener Osteuropa-Kenner und ehemaliger Staatsminister im Auswärtigen Amt, auch der Beginn des heutigen Konflikts zwischen Russland und dem Westen. 15 neue Staaten seien damals auf einmal entstanden, erinnerte Erler, der aktuell Sonderbeauftragter der Bundesregierung für den OSZE-Vorsitz 2016 ist. Der Westen habe sich besonders bemüht, mit dem größten neuen Staat, der Russischen Föderation, eine partnerschaftliche Beziehung aufzubauen, betonte Erler. Dies gipfelte in 1997 in einem Partnerschaftsvertrag, jährlichen Gipfeltreffen und in einer engeren militärischen und wirtschaftlichen Zusammenarbeit.

364 Milliarden Euro habe 2013 das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung