Weltruhm für ein "Wasser-Werk"

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Sa, 04. Februar 2012

Gottenheim

Gottenheimer Wasserskulptur wurde in einen Kunstband über bedeutende Kunstwerke im öffentlichen Raum aufgenommen.

GOTTENHEIM. Was haben die Sphinx und Stonehenge mit der Skulptur vor dem Gottenheimer Rathaus gemeinsam? Sie alle sind in einem Bildband eines renommierten schweizerischen Kunst- und Architekturverlages zu sehen, der weltweit 500 bedeutende Skulpturen im öffentlichen Raum vorstellt. Nicht ohne Stolz empfing Gottenheims Bürgermeister Volker Kieber den Künstler Gerhard Birkhofer als Schöpfer der Skulptur jüngst im Rathaus.

"Es macht uns sehr, sehr stolz, dass Gottenheims Wasserskulptur in diesem Buch ist, denn dieser Umstand macht Gottenheim in der Welt bekannt", begrüßte Bürgermeister Volker Kieber die Anwesenden. Der Brunnen, der nun seit fast zehn Jahren direkt auf dem Gehweg vor seinem Amtssitz steht, war im Zuge der Rathaussanierung in den Jahren 2000 bis 2002 und aus Mitteln des Landessanierungsprogrammes finanziert worden. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ