Account/Login

Weniger Ablenkung, mehr Miteinander

  • Do, 12. April 2012
    Gottenheim

     

In Gottenheim tagen wieder Wissenschaftler aus aller Welt / Die Gemeinde profitiert von dem internationalen Besuch.

Sie begrüßten die  Wissenschaftler aus...rachtenträger Stefan und Janina Hess.   | Foto: julius Steckmesiter
Sie begrüßten die Wissenschaftler aus der ganzen Welt in der Tuniberggemeinde (von links): Bürgermeister Volker Kieber, Organisator Joseph Bonnici, Übersetzerin Kirsten Griffith und die Gottenheimer Trachtenträger Stefan und Janina Hess. Foto: julius Steckmesiter

GOTTENHEIM. Dozenten, Doktoranden und Professoren aus über 40 Ländern rund um den Globus tagen bis kommenden Freitag in der Gemeinde. Seit 2008 ist Gottenheim neben Metropolen wie Paris, Wien oder Toronto einer der Tagungsorte einer multidisziplinären Konferenz, die mehrmals im Jahr vom US-amerikanischen Wissenschaftsmagazin "International Journal of Arts an Sciences" (IJAS) ausgerichtet wird. Neben Fachvorträgen stehen Ausflüge in den Schwarzwald und in die Nachbarländer im Vordergrund.

Den Rang als internationaler Kongressort hat Gottenheim einem glücklichen Zufall zu verdanken. Joseph Bonnici, Wirtschaftswissenschaftler an der Central Conneticut State University, USA, hatte schon über viele ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar