Gottesdienste an Pfingsten

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Sa, 30. Mai 2020

Kirchzarten

Seelsorgeeinheit Dreisamtal .

Die katholische Seelsorgeeinheit Dreisamtal feiert am Wochenende das Pfingstfest – als das Ereignis, an dem der Geist Gottes auf die Jüngerinnen und Jünger Jesu niedergegangen ist, 50 Tage nach der Auferstehung Jesus an Ostern. "Gottes Geist bestärkte die Menschen, sodass sie den Mut fanden, erstmals selbstbewusst und öffentlich als Anhänger Jesu aufzutreten", sagt Pfarrer Werner Mühlherr. "Daher wird Pfingsten auch gerne als der Geburtstag der Kirche bezeichnet."

Da die Seelsorgeeinheit dies nicht in gewohnter Weise feiern könne, habe sie mit den evangelischen Gemeinden des Dreisamtales einen ökumenischen Video-Gottesdienst gedreht. "Singen und beten Sie gerne mit, wenn Sie den Gottesdienst anschauen", sagt Werner Mühlherr.

Mit begrenzter Platzzahl finden Gottesdienste an Pfingstsonntag und -montag jeweils um 10.30 Uhr in der Kirche St. Gallus in Kirchzarten statt. Die "Kirche für kleine Leute" lädt zudem am Pfingstsonntag Familien mit Kindern um 10.30 Uhr zum Gottesdienst im Mariensaal ein. Am Sonntag wird um 18.30 Uhr in St. Gallus eine Maiandacht gefeiert, musikalisch begleitet von Orgel, Cello, Violine und Sologesang. Eine Marianische Orgelandacht mit Variationen über den Choral "Gegrüßt seist du, Königin" (Gotteslob 536), gespielt auf den Orgeln der Dreisamtäler Kirchen, ist auf der Homepage zu finden.

Videos zu Pfingsten im Internet auf http://www.kath-dreisamtal.de