Eine kleine Hommage an Grafenhausen

Chris Seifried

Von Chris Seifried

Sa, 07. April 2012

Grafenhausen

Autorin Petra Pauls-Gläsemann stellt ihren historischen Roman "Der Galgenbuck" vor.

GRAFENHAUSEN. "Der Roman ist eine kleine Hommage an Grafenhausen", sagte Petra Pauls-Gläsemann, als sie im Rahmen einer Buchbesprechung ihren erst Ende März erschienen historischen Roman "Der Galgenbuck" vorstellte. Bei einer Lesung am kommenden Mittwoch, 11. April, um 19.30 Uhr im Hagehus, wird die Autorin ihr neues schriftstellerisches Werk der Öffentlichkeit präsentieren.

"Dieses Buch soll eine Hommage an die Menschen in Grafenhausen im Hochschwarzwald sein. An alle, ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ