Alle Fachleute sind vor Ort

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Sa, 16. Mai 2015

Grenzach-Wyhlen

Gemeindeverwaltung bietet am Dienstag, 19. Mai, von 18 Uhr an eine Bürgerinformation.

GRENZACH-WYHLEN. Die weitere Entwicklung des Bebauungsplanes Rheinvorland-West – damit ist das BASF-Areal gemeint – ist von großer Bedeutung für die Gemeinde. Im Rahmen einer frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung findet am Dienstag, 19. Mai eine große Informationsveranstaltung im Haus der Begegnung statt. Von 18 Uhr an werden alle von Gemeindeseite am Vorentwurf des Bebauungsplanes Beteiligten berichten, Fragen beantworten und für Diskussionen zur Verfügung stehen. Die Bürgerinitiative Zukunftsforum ruft die Bürger zur Teilnahme auf.

Ein Teil des Termins findet bereits am Nachmittag statt. Nichtöffentlich treffen sich die Verwaltung, Rechtsanwalt Hans-Jörg Birk, die Architekten und Stadtplaner Christine König und Gerd Baldauf und Vertreter alle Fachbüros, die für den Bebauungsplan Fachgutachten erstellt haben, mit den sogenannten Trägern öffentlicher Belange (TÖB). Dazu gehören zum Beispiel ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ