"Betriebsablauf ungetürkt gezeigt"

Ralf H. Dorweiler

Von Ralf H. Dorweiler

Do, 21. Februar 2013

Grenzach-Wyhlen

Vertreter der Fraktionen und der BI Zukunftsforum waren am Dienstag mit Bürgermeister Jörg Lutz bei Zimmermann in Gütersloh.

GRENZACH-WYHLEN. Am Dienstag machten sich um 5 Uhr morgens Bürgermeister Jörg Lutz und Vertreter der Fraktionen auf den Weg nach Gütersloh, um sich dort die Anlage des Chemierecyclers Zimmermann anzuschauen. Manfred Mutter war als Vertreter der BI Zukunftsforum bereits am Vortag angereist. Nach sieben Stunden Fahrt blieben vier Stunden für Besichtigung und Gespräche, wegen einer Bahnpanne kam man um eine Stunde verspätet um 24 Uhr wieder in Basel an.

Bürgermeister Jörg Lutz: Mein Fazit vorweg: Zimmermann ist ein seriöser Industriebetrieb. Es hat sich gelohnt, dorthin zu fahren. Wir haben alles gesehen, Labors, Produktion, die Lkw-Umladung und auch etwa die Giftmüllbearbeitung, die es in Grenzach-Wyhlen ja gar nicht geben soll. Im Gespräch mit Vertretern des dortigen Regierungspräsidiums wurde klar, dass alles in geordneten Bahnen abläuft. Aber man muss auch sagen, dass es eben ein Industriebetrieb ist. Ab und zu kann es etwas riechen, was ja etwa bei der DSM auch vorkommen kann. Auch über die Mengenbilanz der Luftemissionen wurde gesprochen, die von der Bürgerinitiative hochgerechnet wurde. Bei den Grundangaben ist ein 24-Stunden-Betrieb vorausgesetzt und immer die unglücklichsten Umstände. Hingegen wird bei der Filterleistung das Minimum angenommen, so dass es in der ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ