Die Teiche brauchen weiter Pflege

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Do, 24. August 2017

Grenzach-Wyhlen

BUND-Ortsgruppe setzt sich für Amphibien-Vernetzung ein / Froschteich unterhalb des Dängeligeist-Brunnens soll erhalten bleiben.

GRENZACH-WYHLEN. Der Froschteich unterhalb des Grenzacher Dängeligeist-Brunnens soll erhalten bleiben. Nachdem Wolfgang Scharf, Bewohner des Neufeldgebietes in Grenzach vor über 20 Jahren den Teich angelegt und gepflegt hat, liegt die Betreuung des Teiches nun in der Obhut der BUND-Ortsgruppe Grenzach-Wyhlen.

Bei einer Ortsbegehung mit Wolfgang Scharf und Wolfgang Wostl von der BUND-Ortsgruppe erinnerte Scharf noch einmal an die Geschichte des Froschteiches, so auch an die unzähligen Zerstörungen und den Vandalismus, der über Jahre hinweg den Teich beeinträchtigte.

Sowohl Scharf, der die BUND-Ortsgruppe nach wie vor bei der Teichpflege unterstützt, als auch Wostl betonten in diesem Zusammenhang die Notwendigkeit, den ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ