Kammerkonzert beginnt mit Tatütata

Sarah Nöltner

Von Sarah Nöltner

Mo, 18. April 2016

Grenzach-Wyhlen

Auftakt der Reihe der "Intimkonzerte" mit dem Basel Philharmonic Quartett im Gerätehaus der Feuerwehr Grenzach.

GRENZACH-WYHLEN. Im Gerätehaus der Grenzacher Feuerwehr eröffnete Klassikanderswo seine neue Konzertreihe der "Intimkonzerte". Beim ersten Konzert trat das "Basel Philharmonic Quintett" auf und von intim kann wohl nur hinsichtlich der Zahl der Mitwirkenden auf der Bühne gesprochen werden – das hallenartige Gerätehaus war für 300 Besucher bestuhlt worden, besetzt wurden davon etwa 200, für ein Kammerkonzert ganz schön viele.

Aufgeräumt präsentierte sich das Gerätehaus, alle Fahrzeuge waren vor dem Haus platziert, die Uniformen und Helme ordentlich an ihren Plätzen in den offenen Schränken aufgereiht. An zwei Theken wurde gewirtet, der Verein Klassikanderswo bot einen Sektstand, die Grenzacher Jugendfeuerwehr hatte Getränke und Würstchen im Angebot, außerdem stand im Eingangsbereich ein großer Obstkorb voller Äpfel vom Rührberger Hof für die Besucher bereit. Die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ