Grenzen des Wachstums?

Michael Haberer

Von Michael Haberer

So, 01. September 2019

Kreis Emmendingen

Der Sonntag Die Bürgerinitiative "Jetzt langt’s" will den Europa-Park in die Schranken weisen.

Der Europa-Park wächst rasant. Doch zunehmender Trubel und Bebauung passen vielen in den betroffenen Gemeinden nicht. Nun hat sich eine Bürgerinitiative mit dem Namen "Jetzt langt’s" gegründet. Sie will für eine Debatte sorgen, die dem Erlebnispark und überhaupt der Bebauung in der Region Grenzen setzt.

"Wir wollen uns auf die Seilbahn konzentrieren", erklärt Alex Moser bei einem Treffen der BI am Donnerstag. Rund 50 Interessierte sind beim idyllisch gelegenen Anglerheim in Rheinhausen-Oberhausen zusammengekommen, um über den Widerstand gegen die Expansion des Europa-Parks zu diskutieren. Moser, der zusammen mit Theo Maurer und Normand Bellemare die BI ins Leben gerufen hat, fragt: "Wie viele Menschen, wie viel Bebauung verträgt unsere Region?" Er macht deutlich, dass es der BI nicht nur um die Dynamik des Europa-Parks geht. Deshalb wolle sich die BI auch mit anderen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung