Grillen im Wald ist vorerst verboten

Heinz Vollmar

Von Heinz Vollmar

Do, 02. August 2018

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus Wegen der extremen Trockenheit ist die Brandgefahr zu hoch.

GRENZACH-WYHLEN (mar/BZ). Die Schweizer Nachbarn haben schon seit einigen Tagen ein absolutes Feuer-und Feuerwerksverbot ausgesprochen, nun zieht der Landkreis nach. Die untere Forstbehörde hat im Gemeindewald die Sperrung von Feuer-und Grillstellen angeordnet, das Ordnungsamt hat die betroffenen Stellen bereits am Mittwoch mit Schildern markiert.

Die Sperrung betrifft die Grillstellen am Hornfelsen, an der Fuchshaldehütte und bei den Dängeligeistern, teilt Pressesprecherin Silke d’Aubert fürs Ordnungsamt mit. An den betroffenen Stellen wurden Hinweise angebracht. "Vor allem die trockenen Buchsbestände und die unmittelbare Nähe einer Feuer- oder Grillstelle zu einer ausgetrockneten Wiese machten ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ