Große Klassik zwischen Bach und Rhein

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 03. August 2020

Laufenburg

Sommerkultur in Laufenburg.

. Das mächtige Rauschen des Wassers bildete die Begleitmusik für das bezaubernde Sommerkonzert am Samstagabend in der Codman-Anlage. Die Cellistin Natalia Dauer und die Pianistin Julia Pleninger spielten klangschöne und stimmungsvolle Stücke aus der Romantik und der Filmmusik, die wie geschaffen waren für einen Freilichtabend direkt am Rhein.

100 Zuhörer genossen auf den in gebührenden Abständen platzierten Stühlen den Duo-Auftritt der beiden jungen Musikerinnen zum Auftakt der kleinen Sommerkultur-Reihe in Laufenburg. Und sie hätte nicht schöner beginnen können als mit der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung