Facebook-Milliardär

Großinvestor steigt in das Geschäft mit Marihuana ein

Hannes Breustedt

Von Hannes Breustedt (dpa)

Sa, 10. Januar 2015

Wirtschaft

Erster Großinvestor steigt in den USA in das Geschäft mit Marihuana ein – in der Hoffnung auf eine weitere Legalisierung der Droge.

NEW YORK. Amerikas Marihuana-Industrie wartet auf den Big Bang – wenn die gesetzlichen Hürden weiter fallen, kommt das ganz große Geld, glauben die angehenden Pot-Barone. Silicon-Valley-Ikone Peter Thiel macht den Anfang. Die Branche hat ihren ersten Starinvestor.
Vor Kurzem hatte er noch über vermeintlich bekiffte Twitter-Manager gelästert, nun ist Peter Thiel selbst mit Millionen im Marihuanageschäft. Für die Cannabis-Industrie in den USA markiert der Einstieg des Investors einen Meilenstein. Letztlich geht es bei einer der Unternehmungen, in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung