Großprojekt "Eine Nacht in Venedig"

Marlies Jung-Knoblich

Von Marlies Jung-Knoblich

Do, 24. Februar 2011

Schopfheim

Gesangverein Eichen, Hüsingen, Lollipop-Chor und Freie Bühne führen die komische Operette von Strauß in moderner Fassung auf.

SCHOPFHEIM. "In der Eichener Halle steht schon die Gondel bereit", schmunzelt Dieter Waibel. Aus gutem Grund, denn die Gesangvereine Eichen, Hüsingen, die Freie Bühne Schopfheim und der Lollipop-Chor der Friedrich-Ebert-Schule bringen "Eine Nacht in Venedig" in großer Besetzung auf die Bühne. Die komische Operette von Johann Strauß zeitgemäß zu präsentieren, ist keine leichte Aufgabe.

Regie führt Anita Waibel. Sie hat die sehr chorlastige Operette "entstaubt". "Jetzt ist sie einfach nur genial", freut sich Anita Waibel und sie spielt nicht mehr im 18. Jahrhundert, sondern in der Moderne. Seit dem Spätherbst vergangenen Jahres wird geprobt. Da die Friedrich-Ebert-Schule seit vielen Jahren mit Vereinen kooperiert, habe es sich angeboten, den Lollipop-Chor mit einzubinden, sagt Dieter Waibel. Die jungen Leute zwischen 15 und 25 Jahren reagierten anfangs zwar etwas skeptisch ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung