BI: Lärmschutz nach neustem Stand

Roman Kiener

Von Roman Kiener

Mi, 10. April 2013

Gundelfingen

Die neue Gundelfinger "Bürgerinitiative Atokk" kämpft gegen Bahnlärm und fordert entlang der alten Gleise moderne Lösungen.

GUNDELFINGEN. Was vor wenigen Monaten noch mehr oder weniger eine Stammtischidee war, nimmt nun mehr und mehr Konturen an. Bei der jüngsten Zusammenkunft der Gundelfinger Bahnlärminitiative im Café "Engel" erhielt das Kind einen Namen und es wurde ein kurzfristiger Aktionsplan aufgestellt.

"BI-Atokk" (Bürgerinitiative – Alte Trasse ohne Krach und Katastrophen) wurde die überparteiliche Gruppierung um Gemeinderat Christof Paul getauft. "Kurz, knackig und nicht zu zart sollte der Name sein. Das ist uns meiner Ansicht nach gelungen", stellte Paul quasi noch am Taufbecken fest. Trotz des gefunden Namens befindet sich die Bahnlärminitiative ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung