Account/Login

Interview mit Storchenvater

In Gundelfingen sind die ersten Störche gelandet

Max Schuler
  • Di, 21. Februar 2017
    Gundelfingen

     

Die ersten Störche sind wieder in Gundelfingen eingetroffen. Natürlich wurden sie bereits gesichtet vom Gundelfinger Storchenvater Dieter Engelbrecht. Im Interview mit Max Schuler sagt er, wie die Nestvorbereitungen liefen.

  | Foto: Gabriele Fässler
Foto: Gabriele Fässler

GUNDELFINGEN. Die ersten Störche sind wieder in Gundelfingen eingetroffen. Natürlich wurden sie bereits gesichtet vom Gundelfinger Storchenvater Dieter Engelbrecht. Im Interview mit Max Schuler sagt er, wie die Nestvorbereitungen liefen und ob es sich bei den Störchen auf dem Turm der Evangelischen Kirche um alte Bekannte handelt oder ob man dort Neuankömmlinge begrüßen kann.

BZ: Wie viele Störche konnten Sie in diesem Jahr bereits in Gundelfingen sichten?
Engelbrecht: Momentan befinden sich zwei in dem Nest auf dem Turm der Evangelischen Kirche. Ein weiterer ist zu sehen im Nest bei dem Reiterhof ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar