Gundelfingen

Schüler finden 30.000 Euro, Besitzer dankt mit Schokolade

Max Schuler

Von Max Schuler

Do, 08. Dezember 2016 um 19:14 Uhr

Gundelfingen

Fünf Gundelfinger Schüler haben 30.000 Euro gefunden. Nach Bezahlung des gesetzlichen Finderlohns bedankt sich der 47-jährige Besitzer bei den Kindern mit einem knappen Brief und einer Schachtel Merci-Schokolade.

Zuerst denken sie an Spielgeld. Joschua, Julius, Lena, Emma und Luis steigen von ihren Fahrrädern und lesen drei dicke Bündel vom Asphalt auf. Joschua hält die 500-Euro-Banknoten gegen das Licht, riecht an dem Geld und reibt das Papier zwischen den Fingern. Sein Urteil: Das Geld ist echt. Die Schüler des Albert-Schweitzer-Gymnasiums haben soeben 30 000 Euro in bar gefunden.

So erzählen die fünf ehrlichen Finder ihre spektakuläre Geschichte im Foyer des Gundelfinger Rathauses. Dort im Bürgerbüro haben die Zwölf- bis Dreizehnjährigen ihren Finderlohn in Höhe von 182 Euro pro Nase abgeholt, der ihnen gesetzlich zusteht. Wenn sie sich an die wohl unvergessliche Fahrt in die Schule am 23. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ