Zu viele Lücken beim Lärmschutz

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Fr, 08. April 2016

Gundelfingen

Bis 2035 wollen Betroffene nicht auf Bahn warten / Abgeordnete bieten Gundelfinger Bürgerinitiative Unterstützung an.

GUNDELFINGEN. "Lärm macht krank." Darüber waren sich die Landtagsabgeordneten und Bürger aus Gundelfingen einig. Am Mittwochabend berieten die Landtagsabgeordneten Gabi Rolland (SPD) und Reinhold Pix (Grüne) auf Einladung der Bürgerinitiative Atokk (Alte Trasse ohne Krach und Katastrophen), wie Lärmschutz an der alten Trasse geschaffen werden kann.

Die neue Trasse wird – finanziert zusammen von Bahn, Land und Bund – weit über das gesetzlich vorgeschriebene Maß zusätzlichen Lärmschutz erhalten. "Dies ist gut so", sagte Christof Paul, Vorsitzender der BI Atokk am Mittwochabend im Gasthaus Rössle. Aber es ist der Bevölkerung an der alten Trasse im Breisgau nicht zumutbar, bis zur Fertigstellung der Neubaustrecke auf menschenwürdigen Lärmschutz zu warten. "4500 Gundelfinger Bürger sind vom Bahnlärm, der weit über die Normen hinausgeht, betroffen." Ausdrücklich betonte Paul, dass die BI Atokk nicht gegen die Bahn ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung