Account/Login

Flüchtlinge willkommen – aus Blibich

  • Di, 17. Februar 2015
    Gutach im Breisgau

     

Die Narren der Johlia feierten mit buntem Programm und vielen Gästen in der "Jahrhunderthalle" Fasnet.

Zwei Zugaben mussten die Pinguine geben und das Publikum wollte noch mehr.  | Foto: Karin Heiß
Zwei Zugaben mussten die Pinguine geben und das Publikum wollte noch mehr. Foto: Karin Heiß

GUTACH. Proppenvoll war die "Jahrhunderthalle" beim Johliball der Narrenzunft Gutach "Johlia vom Vögelestei 1925". Es wurde ja auch wieder viel geboten für Augen, Ohren und die Lachmuskeln. Befreundete Narrenzünfte sowie das närrische Volk aus der Gemeinde und der Umgebung eilten in Häs und Kostümen.

Oberzunftmeister Jochen I. (Bockstahler) hatte viele Gäste zu begrüßen, darunter Bürgermeister Urban Singler mitsamt Haaren und Gemahlin, Pfarrer Jens Fehrenbacher und die Ehrenräte. Den Auftakt ins unterhaltsame Programm machten die Johlikids: Die Kleinsten, Kleine und etwas Größere. Einstudiert hatte die Häs- und Showtänze Katja Schill. Die "Chupa-Chups" glänzten mit Hip-Hop, die jüngere Tanzformation begeisterte mit roten Pferden, welche kleine ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar