Volleyball 2. Bundesliga

Guter Start hilft FT 1844-Affenbande gegen Karlsruhe nicht

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Sa, 21. September 2019 um 23:20 Uhr

Volleyball

Die Zweitliga-Volleyballer der FT 1844 Freiburg erlebten zum Saisonstart eine Enttäuschung. Das Derby gegen den SSC Karlsruhe ging trotz 1:0-Satzführung mit 1:3 verloren.

Dabei hatten 550 erwartungsvoll gestimmte Zuschauer in der Burdahalle zunächst ihren Spaß. Den ersten Satz entschied die Affenbande mit 25:20 am Ende deutlich für sich. Die Freiburger lagen den gesamten Satz in Führung, zogen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ