"Das Team ist eine Wundertüte"

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Fr, 11. Januar 2019

Handball Allgemein

BZ-UMFRAGE zur WM unter Handballern aus der Region.

HANDBALL. Der Weltmeisterschaft, die am Donnerstag begann, soll alle Aufmerksamkeit gelten. Sie zwingt die Handballer aus der Region zu einer Pause. An den beiden kommenden Wochenenden haben sie spielfrei – abgesehen von ein paar kleinen Ausnahmen. Uwe Schwerer hat sechs Handballer aus Südbaden- und Landesliga unter anderem danach befragt, wie sie die Pause wahrnehmen und was sie der deutschen Mannschaft zutrauen.

BZ: Begrüßen Sie diese Pause in Südbaden während des Turniers?

Christoph Baumann (30), TuS Schutterwald: Ich glaube nicht, dass das Eine dem Anderen die Zuschauer wegnimmt. Viele WM-Spiele finden unter Woche statt. Eigentlich wäre es zu begrüßen, wenn das nebeneinander her laufen könnte, zumal wir am Finalwochenende der WM selbst wieder am Punkte spielen müssen. Das finde ich inkonsequent. Entweder ganz oder gar nicht.

Gabriel Kaufmann (25), TuS Ringsheim: Ich finde diese Pause nach der Weihnachtszeit gar nicht schlecht. Die kann man nutzen, um sich gezielt vorzubereiten. Was ich allerdings lustig finde, ist, dass ausgerechnet am ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ