Champions League

Haaland führt den BVB zum Heimsieg

dpa/BZ

Von dpa & BZ-Redaktion

Mi, 19. Februar 2020 um 06:39 Uhr

Fussball International

Der Norweger trifft zweimal beim 2:1 von Borussia Dortmund im Achtelfinal-Heimspiel der Champions League gegen Paris St. Germain.

Erling Haaland hat Thomas Tuchel und Paris Saint-Germain im Alleingang besiegt und Borussia Dortmund den Weg ins Viertelfinale der Champions League geebnet. Der 19 Jahre alte Norweger schoss beim 2:1 (0:0)-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel am Dienstagabend gegen Paris Saint-Germain mit dem 2017 im Unfrieden aus Dortmund geschiedenen Tuchel in einer rasanten Schlussphase beide BVB-Tore (69. und 77. Minute).
Es waren seine ersten Treffer in der Königsklasse für die Borussia. In der Vorrunde hatte Haaland bei sechs Einsätzen bereits acht Mal für RB Salzburg getroffen. In der Bundesliga ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ