Haas hat in Flushing Meadows mächtig zu tun

dpa

Von dpa

Mi, 02. September 2009

Tennis

Deutschlands Top-Tennisspieler wäre zum Auftakt der US Open gegen den Qualifikanten Alejandro Falla aus Kolumbien fast schon ausgeschieden

NEW YORK (dpa). Die Augen tränten und beinahe wäre der erste Auftritt bei den US Open für Thomas Haas zum Heulen gewesen. "Ich bin froh, das Match überstanden zu haben", sagte der 31-Jährige und rieb sich die vom Wind gereizten Augen. Nach dem glücklichen 7:5, 4:6, 7:6 (9:7), 6:2-Erfolg gegen den überraschend starken Qualifikanten Alejandro Falla machte der Hamburger nicht einmal den Versuch, seine Vorstellung zum Auftakt des Grand-Slam-Tennisturniers in Flushing Meadows schönzureden. Der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung