31C3

Hacker wollen Antworten auf Snowden-Enthüllungen geben

Jessica Binsch, dpa

Von Jessica Binsch & dpa

Sa, 27. Dezember 2014 um 17:14 Uhr

Computer & Medien

Nach den Enthüllungen von Edward Snowden war die Hacker-Szene entsetzt und wütend. Nun rufen die Computer-Experten auf ihrem jährlichen Kongress zur Gegenwehr auf.

"Sie verlassen den analogen Sektor" - so steht es auf dem Aufkleber eines Teilnehmers beim 31. Chaos Communication Congress. Auf dem jährlichen Treffen des Chaos Computer Clubs (CCC) regiert die digitale Welt. Für vier Tage zieht der 31C3 genannte Kongress tausende Hacker nach Hamburg, um zu programmieren, zu löten und zu diskutieren.
In diesem Jahr wollen sie die digitale Welt verteidigen. Die Berichte über das Streben westlicher Geheimdienste, jeden Winkel der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung