Handball

Handballer Frederik Simak über den Pokalsieg: "Es ist ein surreales Gefühl"

Benedikt Hecht

Von Benedikt Hecht

Do, 10. Juni 2021 um 18:40 Uhr

Handball 1. Bundesliga

BZ-Plus Es ist der bisher größte Erfolg des aus Friesenheim stammenden Handballers Frederik Simak: Mit dem TBV Lemgo gewann er überraschend den deutschen Pokal.

Pokalsieger – für den 23-jährigen Friesenheimer scheint das im ersten Moment immer noch nicht richtig greifbar. "Es ist ein surreales Gefühl, dass wir überhaupt diese Leistung abrufen konnten", sagt Frederik Simak. Mit dem TBV Lemgo ist dem Rückraumspieler mit dem Gewinn des deutschen Handballpokals der erste große Titel ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung