Sportler in der Corona-Krise

Handballer Gerrit Bartsch von der HU Freiburg vermisst die Meisterschaftsfeier

Toni Nachbar

Von Toni Nachbar

Do, 28. Mai 2020 um 20:10 Uhr

Südbadenliga

BZ-Plus Bis zum Saisonabbruch war der Handball-Landesligist HU Freiburg eine Klasse für sich. Dies war auch ein Verdienst seines erfahrenen Spielmachers Gerrit Bartsch.

Der Kampf gegen die Covid-19-Pandemie schränkt den Alltag in Südbaden weiterhin ein. Viele Sportler können noch immer nicht wie gewohnt trainieren. Toni Nachbar hat den Handballer Gerrit Bartsch von der HU Freiburg zur Mittagszeit telefonisch zu seiner aktuellen Lebenswirklichkeit befragt. Der Rückraumspieler, Jahrgang 1989, der mit seiner Familie in der Ortenau lebt, hat einst bei den norddeutschen Vereinen TuS N-Lübbecke und GWD Minden Erfahrungen im Profihandball gesammelt und war in der ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ