Bernau

Hans-Thoma-Kunstmuseum zeigt Gemälde von Helmut Müller-Wiehl

Ulrike Spiegelhalter

Von Ulrike Spiegelhalter

Sa, 10. Dezember 2016

Bernau

Das Bernauer Hans-Thoma-Kunstmuseum zeigt Gemälde von Helmut Müller-Wiehl.

BERNAU. Eine Ausstellung mit Winterbildern des großen, stillen Malers Helmut Müller-Wiehl aus Donaueschingen wird ab Sonntag, 11. Dezember, im Hans-Thoma-Kunstmuseum gezeigt.

Der Künstler wurde am 26. September 1923 in Heidelberg geboren. 1956 kam er nach Donaueschingen, wo sein Großvater eine Schreinerei betrieb. Er ging später nach Berlin und studierte zunächst an der Reimann-Schule, einer 1902 gegründeten privaten Kunst- und Kunstgewerbeschule. Nachdem sie bei einem Luftangriff 1943 zerstört worden war, setzte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung