Hauch von Picasso erleben

Adrian Hoffmann

Von Adrian Hoffmann

Mo, 19. Juli 2004

Lahr

Im Wertehaus der Volksbank präsentiert der costa-ricanische Künstler Hernán Arévalo 29 Werke.

LAHR. Der bekannte Künstler Hernán Arévalo aus Costa Rica zeigt seine Werke im Wertehaus der Volksbank. Die Ausstellung ist am Freitagabend eröffnet worden - ohne Arévalo, dem der Weg aus der Karibik zur Vernissage dann doch zu weit war. An seiner Stelle kamen Repräsentanten Costa Ricas zu Besuch nach Lahr und in die Volksbank: Botschafter Bernd Niehaus und Konsulin Jana Maria Dressler.

"An den Repräsentanten sehen Sie, welche Bedeutung die Ausstellung hat", sagte Manfred Basler, Vorstandsvorsitzender der heimischen Volksbank, in seiner Begrüßungsrede. Arévalo zählt zu den großen zeitgenössischen Künstlern Costa Ricas. Er stellt zum vierten Mal in Deutschland aus. In Holzschnitten und Serigraphien ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ