Gärtnern verbindet

Anita Fertl

Von Anita Fertl

Sa, 16. März 2013

Haus & Garten

SERIE URBANES GÄRTNERN (TEIL 2/3): In einigen Städten der Region wird gemeinsam der Boden bestellt.

Angefangen hat die ganze Aufregung mit illegal gepflanzten Salatköpfen des Freiburgers Dieter Schneyinck. Der 72-Jährige hat im vergangenen Spätsommer Beete im Dietenbachpark angelegt – auf einer Fläche, die der Stadt gehört. Mittlerweile gibt es eine Vereinbarung mit dem städtischen Garten- und Tiefbauamt. Die Beete dieses urbanen Gärtners werden geduldet. Und das sogenannte Urban Gardening zog in Freiburg größere Kreise.

Viele Leute helfen Schneyinck beim Graben und Harken, oft ganz spontan. Ein Mann sei beim Vorbeifahren vom Rad ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ