Staufener Galerie Fluchtstab

Heimat ist, wo das Herz ist

Dietrich Roeschmann

Von Dietrich Roeschmann

Mi, 12. November 2014

Ausstellungen Rezensionen

Ein grotesker Maler-Dialog zwischen Hans Thoma und Marco Schuler in der Staufener Galerie Fluchtstab.

Man muss die idyllischen Welten von Hans Thoma nicht mögen, um anzuerkennen, dass sie um 1900 auf eine verquere Weise das waren, was Pop heute ist: Kalkuliertes Begehren, effektvoll inszeniert und zugleich getrieben vom unerschütterlichen Glauben an das Ehrliche, Bodenständige, der sich in der Überzeichnung seiner Sehnsuchtsorte entlud. Diese Bilder gaben den Menschen, was sie verlangten: tollende Bauernbuben, saftige Wiesen, springende Bäche – eine Parallelwelt abseits der Moderne und unschuldig bis zur Ignoranz. Die Geburt der Massenmedien ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung