Heimspiele in der Fremde

dpa

Von dpa

Mi, 09. August 2017

Fussball

Aus unterschiedlichen Gründen ziehen einige Vereine für die Erstrundenspiele im DFB-Pokal um / Rielasingen-Arlen kickt in Freiburg.

MÜNCHEN (dpa/BZ). Einige genervte Anwohner brocken den Würzburger Kickers ein Heimspiel in 100 Kilometer Entfernung ein – die TuS Koblenz muss als Gastgeber sogar absurde 430 Kilometer weit reisen. Die zwei Vereine sind die prominentesten Umzügler in der ersten DFB-Pokal-Runde am Wochenende. Zu ihnen zählt auch Südbadens Verbandspokalsieger 1. FC Rielasingen-Arlen, der jedoch gern und freiwillig im Freiburger Schwarzwaldstadion kickt – was angesichts des prominenten Gegners (Borussia Dortmund) niemanden überrascht.

Würzburger Kickers (gegen Werder Bremen; Samstag, 20.45 Uhr): "Das ist natürlich nicht schön für alle Beteiligten", sagte ein Kickers-Sprecher zu der nach Offenbach verlegten Partie gegen Werder Bremen. Deutlicher wurde Rudi Völler bei einer Podiumsdiskussion am Montag. "Das ist ein Unding", schimpfte der Leverkusener Manager über den Zwangsumzug in das Stadion seines Ex-Klubs. Wegen einer Klage von sechs ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung