Herbolzheim will Baulücken schließen

Michael Haberer

Von Michael Haberer

Mi, 02. Dezember 2015

Herbolzheim

Erneuter Anlauf zum sparsameren Umgang mit Bauland, dessen Neuausweisung in Zukunft immer schwieriger wird.

HERBOLZHEIM. Die Eigentümer von Bauland, das schon länger brach liegt, bekommen in den nächsten Tagen ein Schreiben der Stadt Herbolzheim. Dabei ist ein Fragebogen. Dieser gehört zum Flächenmanagement-Tool "Floo", an dem Herbolzheim teilnimmt. Dieser "Floo" soll helfen, Baulücken zu schließen. Die Resonanz bei der Bürgerinformation über "Floo" am Donnerstag im Torhaus war überschaubar.

Es geht auf die Fortschreibung des Flächennutzungsplanes zu. Ein Kriterium für den Erhalt neue Bauflächen am Rande der Stadt ist der Umgang mit dem bereits erschlossenen Bauland. Sind hier noch viele Bauplätze unbebaut, fällt es der Stadt schwer, die ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung