Handgemachtes und Musik

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Di, 06. Oktober 2015

Herrischried

Zum mittlerweile 15. Mal lädt der Förderverein Klausenhof am Sonntag zum Erntemarkt.

HERRISCHRIED. Der Förderverein Freilichtmuseum Klausenhof lädt am Sonntag, 11. Oktober, zu seinem traditionellen "ErnteMarkt auf dem Hotzenwald" ein. Zum mittlerweile 15. Mal präsentieren zwischen 11 und 17 Uhr über 50 Stände ihre regionalen Produkte aus Landwirtschaft, Brauchtum und Kunsthandwerk rund um den Klausenhof in Großherrischwand. Vorführungen bereichern das Marktangebot.

Gezeigt wird etwa das alte Handwerk des Weidendrehens oder das Schmieden in der Klausenhof-Schmiede. Dem Drechsler kann man beim Arbeiten zusehen, sich die Kunst des Filzens oder des Fertigens von Strohschuhen zeigen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung