Interview

Heuweilermer will Genossenschaft gründen, um Wohnraum und ein Café zu schaffen

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Fr, 19. Juli 2019 um 19:22 Uhr

Heuweiler

BZ-Plus Nahversorgung? Fehlanzeige! Wohnraum? Kaum Platz. Um diese Missstände zu ändern will der Arbeitskreis Dorfentwicklung eine Genossenschaft gründen. Wolfgang Röhling erklärt, wie es funktionieren soll.

In Heuweiler soll eine Bürgergenossenschaft gegründet werden. Mit viel Engagement hat sich ein Arbeitskreis nun mit den Vorbereitungen beschäftigt. Wie die nächsten Schritte aussehen, wollen die Initiatoren am Dienstag, 23. Juli, in einer weiteren Informationsveranstaltung den Bürger erläutern. Zuvor sprach Andrea Steinhart mit Wolfgang Röhling vom Arbeitskreis Dorfentwicklung.
BZ: Herr Röhling, ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung