Account/Login

Weihnachtsmarkt

"Hier isch e Gewimmel wie z’Friburg"

  • Ernst Hubert Bilke

  • So, 12. Dezember 2010, 15:12 Uhr
    Endingen

     

50 Stände und ein attraktives Angebot hatten viele Besucher des Endinger Weihnachtsmarktes zum Schauen und Verweilen eingeladen.

Bunt präsentierte sich der französische Stand aus Marckolsheim.  | Foto: Ernst Hubert Bilke
Bunt präsentierte sich der französische Stand aus Marckolsheim. Foto: Ernst Hubert Bilke
1/9

ENDINGEN. Der Endinger Weihnachtsmarkt war für seine Besucher am dritten Adventswochenende eine Gelegenheit, sich und anderen eine Freude zu machen, mit Zeit für einen Bummel durch die Stadt. Die Geschäfte rund um den Marktplatz hatten geöffnet. Weihnachtlich erleuchtet waren am Abend die Straßen der Altstadt zwischen den Toren. Man musste schon sehr unter Zeitdruck stehen, um in Hektik zu verfallen. Gut 50 Stände luden zum Schauen und Verweilen ein.

Am Samstag eröffnete Bürgermeister Schwarz den Markt, begleitet von einer Abordnung der Bläser der Stadtmusik. Den Nachmittag für Familien mit Kindern eröffnete das Jugendorchester der Musikschule Kniebühler um 14 Uhr. Eine Stunde später stampften Rubi und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar