Account/Login

Buch- und Ausstellungsprojekt

Das Projekt "Strafraum. Absitzen in Freiburg" wirft einen Blick hinter Gefängnismauern

Bettina Schulte
  • Mo, 22. Juni 2020, 19:30 Uhr
    Kultur

BZ-Plus Es ist ein herausragendes Projekt des Freiburg-Jubiläums geworden: Britt Schillings und Reinhild Dettmer-Finkes Fotoausstellung an den Außenmauern der Justizvollzugsanstalt.

Gefangenengalerie an der Mauer der Freiburger Justizvollzugsanstalt  | Foto: britt schilling
Gefangenengalerie an der Mauer der Freiburger Justizvollzugsanstalt Foto: britt schilling
1/9
Wer in den nächsten Tagen, Wochen zufällig an der Justizvollzugsanstalt Freiburg, kurz JVA genannt, vorbeikommt, sollte dort einen Moment verweilen; man kann und sollte aber auch bewusst den Weg dorthin suchen. An die Außenmauern des wie eine Festung gebauten Gebäudes, das wegen seiner architektonischen Gestalt gern (verharmlosend) "Café Fünfeck" genannt wird, ist das Innenleben des Gefängnisses projiziert. Das heißt: nicht die Sicherheitsapparatur ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar