SWR schaltet Sender ab

Hochrhein leidet unter Umstellung auf digitales Fernsehen

Jannik Jürgens

Von Jannik Jürgens

Mi, 29. November 2017 um 16:28 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Nach der Umstellung auf einen neuen Übertragungsstandard schaltet der SWR Sender ab. Viele Zuschauer haben in neue Technik investiert, die ihnen nun nichts mehr bringt.

Am Hochrhein bleibt nach der Umstellung auf das neue digitale Antennenfernsehen (DVB-T2) für etliche Fernsehzuschauer der Bildschirm schwarz. Weil der SWR die Grundnetzsender Brandenkopf und Hochrhein abgeschaltet hat, können Zuschauer, die extra umgerüstet hatten, ihre neue Technik nicht nutzen.
Dieter Leiber hat es eiskalt erwischt. Von einem Tag auf den anderen empfing sein neuer Fernseher kein Signal mehr. "Ich war einfach nur baff", sagt Leiber. Denn er hatte sich das Gerät extra gekauft, um für die Umstellung des ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung