Nächster Abstieg für die Hockeyspieler

Christian Engel

Von Christian Engel

Fr, 22. Februar 2019

Regionalsport Freiburg

HOCKEY (chen). Oberliga Männer: 1844 Freiburg – Bietigheim 6:3; Feudenheimer HC – 1844 Freiburg 8:2. Die Hallensaison ist zu Ende und fest steht: Die Hockeyspieler von 1844 steigen erneut ab. Im Vorjahr musste das Team raus aus der Regionalliga, nun raus aus der Oberliga. Nächstes Jahr läuft es dann also in der Verbandsliga auf, die es in der Saison 2012/13 verlassen hatte. "Ein bitterer Moment", sagt Spielertrainer Tobias Wagner. Gegen Mitabsteiger Bietigheim konnte Freiburg am vorletzten Spieltag noch einmal gewinnen, gegen den Aufsteiger verlor man deutlich. In zwölf Saisonspielen kamen drei Siege zustande. "Das ist eindeutig zu wenig", bilanziert Wagner. Ende April geht die Rückrunde der Feldsaison weiter. "Dort wollen wir unbedingt in der Oberliga bleiben."